Gemeinschaft der Selbständigen Neckarau e.V.

Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Seite der Gemeinschaft der Selbständigen Neckarau e.V., der starken Stimme von Handwerk und Einzelhandel in Neckarau.
 

Neckarau strahlt bei der Langen Nacht der Kunst und Genüsse

Gelebte Vielfalt in der Stadt der Stadtteile

Die Lange Nacht der Kunst und Genüsse macht deutlich, welche Vielfalt Mannheim als Stadt der Stadtteile zu bieten hat“, stellte Michael Grötsch bei der zentralen Eröffnung in der Caféteria der Inter Versicherungsgruppe fest. Die Idee der Macher sei gewesen: Licht und Stimmung in der dunklen Jahreszeit in die Stadtteile zu bringen. Heute habe die Veranstaltung knapp 40.000 Besucher. „Das ist schon eine Hausnummer“, so der Kulturbürgermeister.

Lange Nacht MannheimGäste und Gastgeber hatten jede Menge Spaß bei der Langen Nacht. Foto: Kranczoch


GDS überreicht Kerwe-Erlös an Jugendtreff und NeKK‘99

Großer Scheck für Rekord-Losverkauf

Schon vor Jahren habe Bernd Schwinn den Förderverein des Neckarauer Jugendtreffs angesprochen, den Losverkauf bei der GdS-Kerwe zu übernehmen, erzählt dessen Vorsitzender Rudi Strunk. „Da hatten wir aber nicht genug Manpower.“ Und so habe man sich in diesem Jahr mit dem Neckarauer Kunst- und Kulturverein zusammengefunden“, so Strunk weiter, „um möglichst viele Lose an den Mann, die Frau und das Kind zu bringen.“ Am Ende sollte sich herausstellen, dass die geballte Power der beiden Vereine reichte, um den Rekord-Losverkauf des vergangenen Jahres einzustellen. Sage und schreibe 2650 Lose wurden in diesem Jahr verkauft und waren somit im Rennen um die begehrten Preise. „Und da sind wir stolz drauf“, so Strunk bei der Scheckübergabe bei der Eröffnung der Langen Nacht in Neckarau.

ScheckuebergabeBernd Schwinn überreichte den Spenden-Scheck an Rudi Strunk (links) und Armin Fischer (rechts). Foto: Kranczoch


Lange Nacht der Kunst und Genüsse 2019

Weltfrieden, Wintermode und eine noch längere Nacht

„Mannheim ist eine Stadt der Stadtteile. Und das wissen die Neckarauer ganz besonders“, hatte Christian Specht zur Eröffnung der „Langen Nacht“ im vergangenen Jahr gesagt. Dabei sind es die Gewerbetreibenden selbst und ihr Dachverband, die Neckarauer Gemeinschaft der Selbständigen (GdS), die das Programm im Mannheimer Süden stemmen. Sensationell sei in Neckarau auch, dass beide Kirchen teilnähmen. Und das wird auch in diesem Jahr so sein.
Die „Lange Nacht“ 2019 wird von der im Stadtteil federführenden GDS in den Räumen der Premium-Lounge, Steubenstraße 44, um 17.30 Uhr eröffnet. Geladener Gastredner ist in diesem Jahr Stadtrat Claudius Kranz, Fraktionsvorsitzender der Mannheimer CDU. Und schon wird es künstlerisch: Im Rahmen der Eröffnung findet die Vernissage „Kontraste“ mit Schwarz-Weiß-Fotografien von Oliver Rebelo de Antrade in der Galerie Premium Lounge statt. Nach der Eröffnung geht es hinaus in die „Lange Nacht der Kunst und Genüsse“, bei der rote Teppiche und strahlende Lichter zu einer Entdeckungs- und Begegnungsreise mit vielen Überraschungen einladen.

Eröffnung2018 eröffnete Erster Bürgermeister Christian Specht die „Lange Nacht“ in Neckarau. Foto: Offen