Gemeinschaft der Selbständigen Neckarau e.V.

Kurzinfos

Seite :  1 · 2 

Glaser-Award für Jürgen Simon

18.12.2018 · Neu · Redaktion

Neckarauer Betrieb von der Tradition in die Moderne geführt

Der Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks (BIV) hat auf der Branchenmesse glasstec den Glaser-Award 2018 verliehen. Preisträger ist Jürgen Simon aus Mannheim. Im Rahmen des reaktivierten Glaser-Stammtisches wurde der Inhaber der Firma Simon Glaserei & Fensterbau in Neckarau in Düsseldorf ausgezeichnet.

Der Glaserverband verleiht den Preis alle zwei Jahre an Glasermeister und will damit besondere unternehmerische Leistungen hervorheben. Bewertet werden neben dem wirtschaftlichen Erfolg unter anderem Parameter wie Führungsstärke, Sympathiewerte, Dynamik und die Innovationskraft des Unternehmers. Kriterien, bei denen der aktuelle Preisträger punkten konnte. Getreu der Firmenphilosophie, die Werte eines über 150-jährigen Unternehmens mit modernem technischen Fachwissen zu kombinieren, habe Simon mit kompromissloser Qualität und regionalem Verantwortungsbewusstsein seinen Betrieb von der Tradition in die Moderne geführt, betonte Bundesinnungsmeister Martin Gutmann bei der Preisverleihung.

Glaser-Award

Glaser-Award-Gewinner Jürgen Simon leitet sein Unternehmen konsequent zukunftsorientiert. Angebotsgebühren spendet er für soziale Projekte. Foto: Simon

Buchhandlung „Schwarz auf Weiß“ bei den Besten des Landes

18.12.2018 · Neu · Redaktion

„Ausgezeichneter Lesepartner“ aus Neckarau

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Baden-Württemberg, und das Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg haben dieser Tage zur Verleihung des neuen Gütesiegels „Ausgezeichneter Lesepartner für Kinder- und Jugendliteratur in Baden-Württemberg“ nach Stuttgart eingeladen. Überreicht wurden die Auszeichnungen von Staatssekretärin Petra Olschowski – eine ging auch an die Mannheimer Buchhandlung Schwarz auf Weiß in Neckarau. Eine Jury, bestehend aus Vertretern des Ministeriums, des Börsenvereins sowie Fachkundigen für Kinder- und Jugendliteratur, zeichnete nach intensiven Beratungen 44 baden-württembergische Buchhandlungen aus.

Schwarz Weiß

Die Mannheimer Buchhandlung Schwarz auf Weiß in Neckarau wurde jetzt in Stuttgart ausgezeichnet. Foto: zg

20 Jahre Kfz Krieger auf dem Lindenhof

19.06.2018 · Neu · Redaktion

Die Leidenschaft zum Beruf gemacht

Lindenhof. Die Leidenschaft für Autos hat ihn schon früh gepackt. Bereits mit zwölf Jahren ist Stefan Krieger auf dem elterlichen Hof mit einem VW Käfer herumgekurvt, und so war der Grundstein gelegt für seine spätere Laufbahn. Heute stehen auf eben diesem Hof noch viel mehr Autos, vom alten Rolls Royce bis hin zum neusten Modell. Denn Stefan Krieger ist heute Inhaber der gleichnamigen Kfz-Werkstatt, die in diesem Jahr 20-jähriges Betriebsjubiläum feiert.
Angefangen hat er vor 20 Jahren ganz alleine, wie der Kfz-Meister erzählt. Mittlerweile beschäftigt er zehn Mitarbeiter und bildet in seinem Betrieb auch aus. Sowohl im Büro, als auch zum Kfz-Mechatroniker. Denn auch die neusten Fahrzeuge sind bei Stefan Krieger in guten Händen. Und das bei den Neueren sogar während der Garantiezeit, nach Herstellerangaben, ohne dass die Gewährleistung entfällt.

KFZ Krieger

Das Team von Stefan Krieger (Mitte) kümmert sich fachgerecht um jeden fahrbaren Untersatz. Foto: Kranczoch

Restaurant „Silberpappel“ mit neuem Konzept eröffnet

19.06.2018 · Neu · Redaktion

Neckarau. „Das Konzept ist extrem überzeugend“, konstatiert Prof. Heidrun Kämper. „Man fühlt sich sofort wohl darin.“ Die Stadträtin war jetzt zur Neueröffnung des Restaurants Silberpappel in Neckarau gekommen, das die beiden Gastronomen Adrian Schurich und Florian Gross in den letzten Monaten komplett umgekrempelt haben. Die Umbauarbeiten haben nur wenige Monate gedauert, aber: „Wir feilen schon seit Jahren an dem, was wir hier machen wollen“, so Gross. Am Ende war es dann aber doch eine Kernsanierung. Dafür erstrahlt die Silberpappel jetzt auch im ganz neuen Glanz mit einem besonderen, urigen Charme.

Silberpappel

Die eigens gepflanzte Silberpappel muss zur feierlichen Einweihung natürlich gegossen werden. Foto: Kranczoch

Physiotherapeutische Praxis Juri Tschernjawski in neuen Räumen

19.06.2017 · Neu · Redaktion

Größer, heller und mit mehr Komfort. So präsentiert sich seit Anfang Mai die physiotherapeutische Praxis Juri Tschernjawski am Rheingoldplatz 2 (ehemals AOK). Auf nun 180 Quadratmetern bietet der examinierte Physiotherapeut Tschernjawski aber auch weiterhin (wie seit 15 Jahren in Neckarau) die gesamte Palette der physikalischen Therapie.

 
Seite :  1 · 2