Gemeinschaft der Selbständigen Neckarau e.V.

Gansverlosung der GDS auf dem Neckarauer Marktplatz

28.01.2019 · Neu · Redaktion

Weihnachtsgänse begehrt wie immer

Weihnachten und Gänsebraten gehören bei vielen Neckarauern seit eh und je zusammen. So kamen wenige Tage vor Weihnachten viele GDS-Kunden auf den Marktplatz, um sich bei der traditionellen Weihnachtsgansaktion des Gewerbevereins mit ihrem Gewinnlos eine tiefgekühlte Gans abzuholen und bei heißem Gratis-Glühwein einige Zeit zu verweilen.

Auch in diesem Jahr standen die GDS-Vorstandsmitglieder Arthur Bruno Hodapp, Matthias Schmitt, Heinrich Decker, Christel Hartmann, Bernd Stelzer und Stephan Stüber bereit, um rund 100 Gänse persönlich an die Gewinner zu überreichen, die in der Adventszeit bei den beteiligten GDS-Betrieben ein Glückslos gezogen hatten.

GansausgabeZufriedene Gesichter auf dem Marktplatz: GDS-Vorstände und Gansgewinner freuten sich über die gelungene Weihnachtsaktion. Foto: Meixner

Doch auch wer kein solches vorweisen konnte, erhielt die Chance, einen Weihnachtsbraten mit nach Hause zu nehmen, als die mitgebrachten, mit Namen versehenen Nieten in einem Kübel gesammelt wurden und die achtjährige Glücksfee Sophie Throner noch einmal zehn Gansgewinne zog.

Und wie immer war auch der Verein Geschichte Alt-Neckarau unter den Gewinnern, denn es ist gute Tradition, dass die GDS die Gänse für das nächste historische Gänszinsessen stiftet.

cm