Gemeinschaft der Selbständigen Neckarau e.V.

20 Jahre Kfz Krieger auf dem Lindenhof

19.06.2018 · Neu · Redaktion

Die Leidenschaft zum Beruf gemacht

Lindenhof. Die Leidenschaft für Autos hat ihn schon früh gepackt. Bereits mit zwölf Jahren ist Stefan Krieger auf dem elterlichen Hof mit einem VW Käfer herumgekurvt, und so war der Grundstein gelegt für seine spätere Laufbahn. Heute stehen auf eben diesem Hof noch viel mehr Autos, vom alten Rolls Royce bis hin zum neusten Modell. Denn Stefan Krieger ist heute Inhaber der gleichnamigen Kfz-Werkstatt, die in diesem Jahr 20-jähriges Betriebsjubiläum feiert.
Angefangen hat er vor 20 Jahren ganz alleine, wie der Kfz-Meister erzählt. Mittlerweile beschäftigt er zehn Mitarbeiter und bildet in seinem Betrieb auch aus. Sowohl im Büro, als auch zum Kfz-Mechatroniker. Denn auch die neusten Fahrzeuge sind bei Stefan Krieger in guten Händen. Und das bei den Neueren sogar während der Garantiezeit, nach Herstellerangaben, ohne dass die Gewährleistung entfällt.

KFZ Krieger

Das Team von Stefan Krieger (Mitte) kümmert sich fachgerecht um jeden fahrbaren Untersatz. Foto: Kranczoch

Wenn sein Herz auch immer noch den historischen Fahrzeugen gehört. Weswegen die Werkstatt auf dem Lindenhof als Fachwerkstatt für historische Fahrzeuge zertifiziert ist. Und das kann man seit fünf Jahren beispielsweise bei der Langen Nacht der Kunst und Genüsse erleben, wo Stefan Krieger mit seinen Oldtimern den beliebten Shuttleservice zwischen Neckarau und Lindenhof organisiert.
Übrigens: Jeden Donnerstag ist bei Kfz Krieger in der Speyerer Straße „Ladys Day“. Heißt: Kostenloser Service für die mobile Frau. Geprüft werden Bremsflüssigkeit, Kühlwasser, Motoröl, Scheibenwaschwasser (wird wenn nötig kostenlos aufgefüllt), Scheibenwischer und Luftdruck. Der Service dauert rund 15 Minuten und eine Tasse Kaffee und ein Willkommensgeschenk sind garantiert.

Kfz Meisterbetrieb Stefan Krieger
Speyerer Straße 22-24
Telefon 0621 8322084
www.kfzkrieger.de