Gemeinschaft der Selbständigen Neckarau e.V.

Aktuelles

GDS-Weihnachtsgans-Losaktion läuft aktuell auch in diesem Jahr

06.12.2018 · Neu · Redaktion

„Gans“ viel Glück für den Weihnachtsbraten

Seit dem 1. Advent läuft aktuell wieder die traditionelle Weihnachtsgans-Losaktion der Neckarauer Gemeinschaft der Selbständigen (GDS) unter dem Motto „Einkaufen in Neckarau und dabei gewinnen“. In den teilnehmenden Geschäften kann man noch bis Ende Dezember Lose kaufen und gewinnen. Jedes Jahr warten in der Adventszeit rund 200 Gansgewinne in den Lostöpfen der teilnehmenden GDS-Betriebe auf Kunden, die mit einem glücklichen Händchen zugreifen und einen Festtagsbraten sicher haben. Und: Auch in diesem Jahr erhalten alle Lose eine doppelte Gewinnchance, denn neben den Gewinngänsen werden zusätzlich zehn Gänse aus den Nieten ausgelost.

WeihnachtsgansaktionWie jedes Jahr verlost die GDS auf dem Neckarauer Marktplatz Weihnachtsgänse. Foto: Meixner/Archiv

GDS übergibt Erlös der Kerwe-Tombola an den Förderverein des J.-S.-Bach-Gymnasiums

05.12.2018 · Neu · Redaktion

Willkommener Zuschuss für die Abiturfeierlichkeiten

„Wir sind in den Vorplanungen für die Abiturfeierlichkeiten unseres Jahrgangs im nächsten Jahr, und da freuen wir uns besonders über den Zuschuss für unser Budget“, strahlen die beiden Bach-Schülerinnen Anja Böhl und Marieke Schäfer. Sie sind mit Tillmann Hettinger, Vorsitzender des Fördervereins des Bach-Gymnasiums, in die VR Bank-Filiale Neckarau gekommen, um den überdimensionalen Scheck mit dem rekordverdächtigen Betrag von 2.000 Euro von dem GDS-Vorsitzenden Bernd Schwinn, dessen Stellvertreter Artur Bruno Hodapp und Filialleiter Hendrik Matten entgegenzunehmen.

ScheckübergabeFreude über den stattlichen Scheck bei Spendern und Beschenkten: Hendrik Matten, Arthur Bruno Hodapp, Fördervereinsvorsitzender Tillmann Hettinger, Bernd Schwinn, Marieke Schäfer und Anja Böhl. Foto: Meixner

GDS-Mitglieder auf Zeitreise in die 80er Jahre

04.12.2018 · Neu · Redaktion

Jedes Jahr lädt der GDS-Vorstand seine Mitglieder zu einem geselligen Treffen und/oder einem Ausflug ein. Waren es in früheren Jahren oft Fahrten in die Umgebung, so konzentrieren sich die Gewerbetreibenden in letzter Zeit eher auf Mannheim und insbesondere Attraktionspunkte in Neckarau.

So waren die Mitglieder in diesem – wie schon im vergangenen – Jahr zu einem vergnüglichen Abend ins Rhein-Neckar-Theater eingeladen, das seit der Gründung im Jahr 2012 auf dem ehemaligen Seilwolff-Gelände in der Angelstraße beheimatet ist. Eine Stunde vor Beginn der Vorstellung gab es für rund 50 anwesende Gewerbetreibende ein Fingerfood-Buffet, welches das Team des Rhein-Neckar-Theaters liebevoll vorbereitet hatte. An kleinen, gemütlichen Tischen im Foyer wurde geplaudert, gegessen und gelacht.

MitgliederausflugSchon vor der vergnüglichen Vorstellung herrschte im Foyer des Rhein-Neckar-Theaters heitere Stimmung bei den GDS-Mitgliedern. Foto: Meixner

Neckarau präsentiert sich zur Langen Nacht der Kunst und Genüsse am 3. November

02.11.2018 · Neu · Redaktion

Wenn der Erste Bürgermeister der Stadt zu einer Eröffnung kommt, hat das schon etwas Offizielles. Und so ist es etwas Besonderes, wenn Christian Specht die Lange Nacht der Kunst und Genüsse am Samstag, 3. November, in Neckarau im Vinobanco (Friedrichstraße, 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr, Eintritt frei) stattfindet. Und nicht nur für das leibliche Wohl ist gesorgt. Von 19 bis 21 Uhr wird der Künstler Oliver de Andrade zur Vernissage einladen. Da es um Fotos von Lissabon geht, wird er den Gästen portugiesische Häppchen und portugiesischen Wein anbieten.
Knapp 30 Gewerbetreibende und Initiativen haben Karin Weidner und Siggi Offen im Auftrag der GDS für eine Teilnahme in diesem Jahr gewonnen. Als gemeinsames Erkennungsmerkmal dient ein roter Teppich, wenn die Lokations in Neckarau am Samstagabend ihre Türen weit öffnen. So lädt das Modehaus Baro am Marktplatz zu zwei Modeschauen (18 und 20.30 Uhr), bei der Buchhandlung Schwarz auf Weiß wird eine „Lange schottische Nacht“ mit Musik („Eirish and more“), Whisky, schottischen kulinarischen Überraschungen und viel Spaß gefeiert. Ebenfalls geöffnet haben das Café Leon Art, das Restaurant Estragon (Motto: Klavier und Menü) und natürlich Gehrings Kommode in der Schulstraße, wo es nicht nur Jazz mit der Hausband „Fake Five“ (Eintritt frei) und die aktuelle Vernissage mit Karl Gärtner und Armin Pillmann zu erleben gibt. Für den Gaumen gibt es Gyros - von und mit „Kurtaxis“.

Lane Nacht MannheimLangen Nacht der Kunst und Genüsse am 3. November

16. GDS-Gesundheitswoche vom 1. bis 5. Oktober

25.09.2018 · Neu · Redaktion

Vom Heilen, Leben und gesund Bleiben
(Kostenlose Vorträge im Steubenhof Hotel)

„Neckarau hat, was alle suchen“: Das gilt auch für die Gesundheitswoche, die bereits seit 2003 in Kooperation mit der Gemeinschaft der Selbständigen (GDS) im Best Western Plus Steubenhof Hotel stattfindet. „Wir freuen uns wieder auf viele Besucher, viele Informationen und einen regen Austausch“, sagt Vorstandsmitglied Arthur Bruno Hodapp. Und das ist ein Gewinn für alle Beteiligten, denn man kann sich auch in diesem Jahr bei kostenlosen Vorträgen, praktischen Übungen und an Infoständen von Experten unterschiedlichster Fachrichtungen – von konventioneller Medizin bis zu alternativen Heil- und Lebensmethoden – unverbindlich informieren. Übrigens auch an den Ständen im Foyer des Steubenhof Hotels.
Die 16. GDS-Gesundheitswoche findet vom 1. bis 5. Oktober statt. „Wir haben wieder genau das erreicht, was wir wollten“, hatte Hodapp nach der 15. Auflage im vergangenen Jahr resümiert. Nämlich immer wieder neue Ansätze und Informationen in den Fachvorträgen vorzustellen. Dass das auch bei den Zuhörern ankam, zeigte die hohe durchschnittliche Besucherzahl bei den einzelnen Vorträgen.

Gesundheitswoche